Die Mediathek für alle Sinne

Herzlich Willkommen in der neuen Mediathek vom Campus Climate Cafè. Klickt euch gerne durch die vielen tollen Videos von unseren Kochworkshops, DIY Workshops und die ersten drei Teile unserer Podcastreihe "KlimaRESPEKTIVEN". Viel Spaß beim schauen und hören.

أهلا و سهلا بكم بالمكتبة السمعية البصرية لكامبوس كلايمات كافه. يمكنكم الضغط على الروابط لمشاهدة مشاريعنا : صالون الطهي, أعمال يدوية (افعلها بيدك) و أخيرا أول ثلاث حلقات من حوارات صوتية بودكاست, "احترام و وجهات نظر بيئية" نتمنى لكم الاستمتاع بالسماع و المشاهدة .

0:00 / 07:55

Glokaler Kochsalon mit Ghiyas - "Himmel auf Erden"

Der zweite Kochsalon „Himmel auf Erden“ im März musste aufgrund der Coronapandemie leider ausfallen. Nun haben wir diesen im kleinen Kreis nachgeholt und stellen euch hier das Rezept für Ghiyas Lieblingsgerichte "Almojadara" und "Pasingan Makmur" als Video bereit. So könnt ihr mit uns kochen, wo immer ihr auch seid!
Später werdet ihr alle Rezepte in einem Kochbuch finden, das ihr auf unserer website herunterladen könnt.

The second cooking salon "Heaven on Earth" unfortunately had to be cancelled due to the corona pandemic. Now we did it in a small circle and provide you here the recipe for Ghiya's favorite dishes "Almojadara" and "Pasingan Makmur" as a video. So you can cook with us wherever you are!
Later you will find all the recipes in a cookbook that you can download from our website.

تم إلغاء مشروع الطهي الثاني ( السماء على الأرض ) في آذار بسبب وباء كورونا, لقد أنجزنا المشروع ضمن مجموعة صغيرة, وسنقدم لكم في الأسبوع القادم عبر الفديو وصفة غياث لكل من أطباق: الباذنجان المكمور و المجدرة, لكي تستطيعون الطهي معنا من بيوتكم.
في وقت لاحق ستجدون جميع الوصفات في كتاب الطبخ, و التي سنوفرها على صفحتنا للتحميل.
ملاحظة. نعمل على تكييف أنشطتنا مع التطورات الحالية و ننظر فيما إذا كنا سنعيد تلك الانشطة في الوقت المناسب على شكل مجموعات صغيرة

0:00 / 02:28

Glokaler Kochsalon mit Solafa - "A taste like home"- Homus

Den dritte glokalen Kochsalon mit Solafa werden wir euch wieder als Video bereitstellen. Wir hätten gerne mit euch gekocht, aber aufgrund der Corona-Pandemie wollen wir damit noch vorsichtig sein - für euch, für uns, für alle! Dafür könnt ihr durch das Video mit uns kochen, egal wo ihr seid!

The third glocal cooking salon with Solafa will be available as a video again. We would have loved to cook with you, but due to the Corona pandemic we want to be careful with this - for you, for us, for everyone! Therefore you can cook with us through the video, no matter where you are!
Later you will find all the recipes in a cookbook, which we will make available for download here.

نحن نهيئ مشروع سلافا الثالث للطهي كفديو, لكي تستطيعون الطهي معنا من بيوتكم. كانت رغبتنا أن نكون سوية في هذا المشروع و لكن بسبب جائحة كورونا, نريد أن نكون حزرين من أجل سلامة الجميع!
في وقت لاحق ستجدون جميع الوصفات في كتاب الطبخ, التي سنوفرها هنا.

0:00 / 02:27

Glokaler Kochsalon mit Solafa - "A taste like home" Fatoosch

Den dritte glokalen Kochsalon mit Solafa werden wir euch wieder als Video bereitstellen. Wir hätten gerne mit euch gekocht, aber aufgrund der Corona-Pandemie wollen wir damit noch vorsichtig sein - für euch, für uns, für alle! Dafür könnt ihr durch das Video mit uns kochen, egal wo ihr seid!
Später findet ihr alle Rezepte in einem Kochbuch, das wir hier zum Download bereitstellen werden.

The third glocal cooking salon with Solafa will be available as a video again. We would have loved to cook with you, but due to the Corona pandemic we want to be careful with this - for you, for us, for everyone! Therefore you can cook with us through the video, no matter where you are!
Later you will find all the recipes in a cookbook, which we will make available for download here.

نحن نهيئ مشروع سلافا الثالث للطهي كفديو, لكي تستطيعون الطهي معنا من بيوتكم. كانت رغبتنا أن نكون سوية في هذا المشروع و لكن بسبب جائحة كورونا, نريد أن نكون حزرين من أجل سلامة الجميع!
في وقت لاحق ستجدون جميع الوصفات في كتاب الطبخ, التي سنوفرها هنا.

0:00 / 04:05

Glokaler Kochsalon mit Mo- "Fiegendes Omelett"

Der fünfte Kochsalon „Fliegendes Omelett“ musste leider aufgrund der Coronapandemie im kleinen Kreis mit dem Team stattfinden. Danke an Mo für die Leitung des Kochsalons und die Zubereitung des Gerichtes "Syrische Hescheh". Es war eine aufregender Kochsalon, wo Eier jongliert wurden und "Syrische Hescheh" fliegend mit einem gekonnten Salto in die Pfanne geworfen wurde.So könnt ihr mit uns kochen, wo immer ihr auch seid!

The fifth glocal cooking salon "Flying Omelette" had to take place in a small circle of the CCC-Team due to the corona pandemic. Thanks to Mo for leading the cooking salon and for the preparation of the dish "Syrische Hescheh". It was an exciting cooking salon where eggs were juggled and "Syrische Hescheh" was thrown into the pan in a flying somersault. A little foretaste can be found here in the picture gallery and soon you can watch some cooking scenes in the video, which will be published here. So you can cook with us wherever you are!

0:00 / 08:29

Glokaler Kochsalon mit Gadafi Mutabazi- "Street Food from Uganda"

Unser Glokaler Kochsalon ging in die nächste Runde- No.6. Diesmal kochte für uns Gadafi Mutabazi die Street Food Gerichte, " Chapati, Kikomando und Rolex". Diese köstlichen Snacks erhält Mensch an vielen Orten in Uganda. Danke an Gaddafi, das wir die Chance hatten, diese Gerichte auch ohne nach Uganda zu reisen, probieren zu dürfen. Leider mussten wir wieder aufgrund der Ausbreitung von Covid-19 den Kochsalon wieder als Videoformat gestalten, mit einem kleinen Kreis aus Menschen, die Videos und Fotos aufgenommen haben. So könnt ihr mit uns kochen, wo immer ihr auch seid!

Our glocal cooking salon went in to the next round - No.6, this time Gadafi Mutabazi cooked for us the street food dishes, " Chapati, Kikomando and Rolex". These delicious snacks are available in many places in Uganda. Thanks to Gaddafi, that we had the chance to try these dishes without travelling to Uganda.
Unfortunately, due to the spread of Covid-19 we had to return the cooking salon with a small circle of people from the CCC-Team who made videos and took photos.
You will see a nice collection of pictures and we made a video with the best moments. So you can cook with us wherever you are!

صالوننا الطهي قام بجولته الجديدة رقم 6, هذه المرة قام قذافي موتابازي بإعداد طبق شعبي " شاباتا, كيكوماندو و الروليكس". هذه الوجبات الخفيفة الأكثر انتشارا في أوغاندا. شكرا جزيلا لقذافي لمنحنا الفرصة لتجربة هذه الوجبات الشهية دون الحاجة للسفر الى أوغندا. للأسف الشديد بسبب تفشي وباء كورونا كان علينا مجدادا متابعة مشروع صالون الطهي و تقدمته كفيديو, مع عدد قليل من الأشخاص وهم من قاموا بأخذ الصور و مقاطع الفديو. حتى تتمكنوا من الطهي معنا أينما كنتم.

0:00 / 04:57

Glokaler Kochsalon mit Samira "Farbenfrohes Spektakel"

Vielen Dank an Samira für die Leitung des Kochsalon No.7. Diesmal konnten sich unsere Geschmacksnerven von dem Gericht "Soor" auf eine genussfreudige Reise begeben. Soor ist ein Maisbrei, der mit einem Gemüseeintopf serviert wurde.
Auch diesmal fand der Kochsalon wegen der Coronapandemie im Kreis des Teams statt, das ein Video zum Mitkochen für euch produziert hat.

Many thanks to Samira for managing the Kochsalon No.7, this time our taste buds were able to take a pleasurable journey from the dish "Soor". "Soor" is a corn porridge served with a vegetable stew.
This time again, due to the corona pandemic, the cooking salon was held in a small circle of the team, who will produce a video for you!

Soor شكراً جزيلاً لسميرة على ادارتها مشروع صالون الطهي رقم 7. هذه المرة يمكننا طلق عنان حاسة التذوق لدينا مع طبق ". Thrush هو من الذرة المطحونة تم تقديمها مع حساء الخضار Soorطبق.
هذه المرة أيضًا ، بسبب وباء كورونا ، أقيم مشروع صالون الطهي بدون دعوة عامة و تم تصوير طريقة التحضير لنستطيع ان نتشارك معكم اللحظات و نطهي معا .

0:00 / 05:20

Glokaler Kochsalon mit Firdes "Grünes zwischen Blättern"

Gastgeberin Firdes aus der Nachbarschaft hat eine köstliche Spinatlasagne gezaubert! Unter diesem Link findet ihr das Video zum mitzaubern! Bon Appetit!
Aufgrund der Coronapandemie haben wir diesen Salon in einer 2-Mensch-Kleinstbesetzung als Home-Story produziert. Das Schöne daran ist, dass ihr Firdes in ihrer Küche über die Schulter schauen dürft!

Firdes from the neighborhood has conjured up a delicious spinach lasagna!Bon Appetit!
Due to the corona pandemic, we produced this salon in a 2-person small cast as a home story. The way of filming "look over Firdes shoulder in her kitchen" should give us the feeling that we a real there.

قامت جارتنا فيردس بإستضافتنا و طهت لنا طبق لازانيا لذيذة جدا جدا و كما انه قادم من عالم الخيال
يمكنك العثور على الفيديو للانضمام و للمشاركة تحت هذا الرابط
صحة و هنا
نظرًا لوباء كورونا ، أنتجنا هذا الصالون في المنزل مع فريق عمل صغير مكون فقط من شخصين.

Glokaler Kochsalon mit Ghiyas - "Himmel auf Erden"

Glokaler Kochsalon mit Solafa - "A taste like home"- Homus

Glokaler Kochsalon mit Solafa - "A taste like home" Fatoosch

Glokaler Kochsalon mit Mo- "Fiegendes Omelett"

Glokaler Kochsalon mit Gadafi Mutabazi- "Street Food from Uganda"

Glokaler Kochsalon mit Samira "Farbenfrohes Spektakel"

Glokaler Kochsalon mit Firdes "Grünes zwischen Blättern"

0:00 / 05:01

DIY-Workshop: Tetrapack-Re-Use

Getränkeverpackungen landen oft im Müll - doch stattdessen kannst du daraus auch noch andere Dinge machen. Zum Beispiel Portemonnaies. Heute haben wir aus gebrauchten Tetrapaks Geldbörsen gebastelt. Die Beutel können nicht nur als Geldbörsen genutzt sondern auch für kleine Geschenke wie z.B. Gutscheine verwendet werden. Du kaufst sowie so schon lange keine Tetrapaks mehr? Super! Du willst trotzdem welche vor dem Müll bewahren und eine Geldbörse basteln? (Leider) kein Problem: Das Café nebenan verbraucht sicher eine Menge davon. Wir haben am Abend vor unserem Workshop über 20 Stück davon in einem Café abgeholt, das sie an nur einem Tag gesammelt hat.

Beverage packaging often ends up in the trash - but you can make other things out of it instead. For example, purses. Today we made purses out of used Tetrapaks. The bags can be used not only as purses but also for small gifts such as coupons. You buy as well as so long no more Tetrapaks? Super! You still want to save some from the trash and make a purse? (Unfortunately) no problem: The café next door surely uses a lot of them. We picked up over 20 of them the night before our workshop at a café that collected them in just one day.

0:00 / 1:32

DIY Workshop: Mundschutz

Ihr braucht schnell einen Mundschutz für den Einkauf? Diese Variante ist in 2 Minuten fertig und kann mit kochendem Wasser gereinigt und wiederverwendet werden.

You need a quick mask for shopping? This version is ready in 2 minutes and can be cleaned with boiling water and reused.

0:00 / 03:05

DIY-Workshop: Deo selber machen

So stellst du Deo selbst her - ohne Aluminium und ohne Mikroplastik. Fülle das Deo am besten in gebrauchte Behälter, denn so entsteht kein neuer Verpackungsmüll.

This is how you make deodorant yourself - without aluminium and without microplastics. Fill the deodorant into used containers, because this way no new packaging waste is created

DIY-Workshop: Tetrapack-Re-Use

DIY Workshop: Mundschutz

DIY-Workshop: Deo selber machen

KlimaRESPEKTive: Einleitung

0:00 / 00:00

Klimawandel – was ist das? Gab es das schon immer? Welche Regionen tragen am meisten zum Klimawandel bei und wo sind die Auswirkungen am stärksten? Wann fällt es uns selbst leicht oder schwer sozial-ökologisch nachhaltig zu leben? Und welche Themen erwarten euch sonst noch in dieser Podcast-Reihe?

تغير المناخ - ما هو؟ هل كان هذا موجودًا دائمًا؟ ما هي المناطق الأكثر مساهمة في تغير المناخ ومن هي البلدان الأكثر تأثّراً؟ متى نبدأ بالعيش الإجتماعي البيئي المستدام؟
وما هي المواضيع الأخرى التي تنتظركم في سلسلة البودكاست القادمة؟

Co2-Rechner mit denen du deinen ungefähren Co2-Verbrauch berechnen kannst:
Fußabdruck-Rechner von Brot für die Welt
CO2-Rechnes des Bundes Umweltamtes
WWF Klimarechner
Fußabdruck-Rechner des österreichischen Ministeriums für Klimaschutz

Durchschnittliche Pro-Kopf-Emissionen in Deutschland:
Ein durchschnittliches Klimaschwein

Carbon Majors Report 2017 (100 Unternehmen sind für circa 71 Prozent der weltweiten Co2-Emissionen verantwortlich):
Carbon Majors Report 2017

The Carbon Map: https://www.carbonmap.org/

KlimaRESPEKTive: Klimagerechtigkeit

0:00 / 00:00

Mit Sybille Bauriedl sprechen wir über Klimagerechtigkeit, aktivistische Bewegungen, land-grabbing, eurozentristische Klimaschutzpolitik und lernen verschiedene Bündnisse und Akteuer*Innen aus Klimagerechtigkeitsbewegungen kennen.

مع Sybille Bauriedl نتحدث عن العدالة المناخية، والحركات النشطة، والاستيلاء على الأراضي، وسياسة حماية المناخ الأوروبية، والتعرف على مختلف التحالفات والجهات الفاعلة من حركات العدالة المناخية.

Kenias Friedensnobelpreisträger:

  • Wangari Maathai, 2004 für Demokratiebewegung, Frauenbewegung und Regeneration des Grundwasserspiegels
  • Richard Odingo, 2007 als Vice-President und Mitbegründer des IPCC
  • Vandana Shiva: Engagement in den Bereichen Umweltschutz, biologische Vielfalt, Frauenrechte und Nachhaltigkeit. 1993 der Right Livelihood Award (inoffiziell auch Alternativer Nobelpreis genannt) . Mitglied des Club of Rome und der Internationalen Organisation für eine Partizipatorische Gesellschaft (IOPS).

Aktivistische Bewegungen:

  • La Via Campesina: Protest gegen Landenteignung für „Grüne Landwirtschaft“ in Südamerika
  • Chipko-Bewegung : gegen Abholzungen für industrielle Nutzung in Indien 1970er
  • Green Belt Movement: Bewegung für Waldschutz und Aufforstung für lokale Ernährungssicherung in Kenia seit 1977
  • PACJA, Panafrican Climate Justice Alliance: Unterstützung von internationalem Klimaschutzdialog aus afrikanischer Perspektive
  • No REDD in Africa Network: Vernetzung gegen Vertreibung für Waldschutz und Aufforstung und REDD-Flüchtlinge, gegen Privatisierung von Flächen, Wald und Luft.

Literaturtipps:

  • La Via Campesina: Protest gegen Landenteignung für „Grüne Landwirtschaft“ in Südamerika
  • Chipko-Bewegung : gegen Abholzungen für industrielle Nutzung in Indien 1970er
  • Green Belt Movement: Bewegung für Waldschutz und Aufforstung für lokale Ernährungssicherung in Kenia seit 1977
  • PACJA, Panafrican Climate Justice Alliance: Unterstützung von internationalem Klimaschutzdialog aus afrikanischer Perspektive
  • No REDD in Africa Network: Vernetzung gegen Vertreibung für Waldschutz und Aufforstung und REDD-Flüchtlinge, gegen Privatisierung von Flächen, Wald und Luft.

Hier noch ein Hörtipp zum Thema "Patriarchat im Klimawandel" mit Sybille Bauriedl.

KlimaRESPEKTive: Kolonialismus und Dekoloniale Kämpfe

0:00 / 00:00

Mit Kofi Shakur sprechen wir über die Verbindung vom Kolonialismus und der Klimakrise, die Auswirkungen von Kolonialen Kontinuitäten auf den Klimawandel und wir lernen Aktivist*innen aus dem Globalen Süden kennen, die gegen die andauernde Ausbeutung von Umwelt und Menschen kämpfen.

Dekoloniale Kämpferinnen:*

  • Thomas Sankara, wollte im Jahr 1983 durch seine Politik panafrikanistischen und antipatriarchalischen Ansichten sein Land Burkina Faso auf einen eigenen Weg aus Armut und wirtschaftlicher Abhängigkeit führen. Seine Pläne scheiterten jedoch; er kam 1987 bei einem Staatsstreich ums Leben

  • Walter Rodney war ein panafrikanisch orientierter Historiker und Politiker aus Guyana.Er wurde durch einen Sprengstoffanschlag getötet. “ How Europe underdeveloped Africa” ist eines seiner literarischen Werke, die einen kritischen Perspektivwechsel auf dem Kolonialismus aufzeigt.

  • Amílcar Cabral war guinea-bissauischer Politiker, Poet, Intellektueller, Theoretiker, Diplomat, Agrarwissenschaftler und Unabhängigkeitskämpfer. Er ist der bekannteste Vertreter der Bewegung “die Unabhängigkeit von Guinea und Kapverde“ .So sprach er etwa vor den Vereinten Nationen. Daneben veröffentlichte er zahlreiche Bücher

  • Unilevel: Der Brite William Lever gründete 1908 die erste koloniale Ölpalmenplantage im von Belgien besetzten Kongo. 1929 ging durch Firmenfusionierung mit einem niederländischen Margarinehersteller Unilever hervor, heute das Unternehmen mit den größten Abnahmezahlen von Palmölen. Seine Größe und Marktmacht können u.a. als ein direktes Ergebnis der kolonialen Ausbeutungsverhältnisse und Landenteignungen betrachtet werden. Koloniale Plantagen in Afrika und später ab dem 20. Jhdt. in Asien änderten grundlegend die Anbauart, die Produktionsmengen und die Ausbeutung der lokalen Bevölkerung und waren prägend für den späteren Anbau

Gewerkschaften:

Bücherladen:

Filme:

KlimaRESPEKTive: Einleitung

KlimaRESPEKTive: Klimagerechtigkeit

KlimaRESPEKTive: Kolonialismus und Dekoloniale Kämpfe